Heilpraktiker-Intensivkurs für medizinisch Vorgebildete 1

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 13.01.2018
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Heilpraktikerschule Schwerin

Kategorien


Der Heilpraktiker-Intensivkurs ist für Menschen in medizinischen Berufen gedacht, die sich der Heilpraktikerprüfung unterziehen möchten. z.B. Physiotherapeuten, Podologen, Kosmetikerinnen, Medizinstudenten …

Wer als Physiotherapeut osteopathisch oder anderweitig über die Grenzen der physiotherapeutischen Ausbildung hinaus behandeln will (z.B. mit Fußreflexzonentherapie, TCM, Homöopathie o.ä.), bedarf der Heilpraktiker-Erlaubnis.
Gleiches gilt für Kosmetikerinnen, die Falten unterspritzen möchten.

Eine schnellere Variante bietet der ebenfalls angebotene Einzelunterricht.

Der Intensiv-Kurs bereitet auf die amtsärztliche Überprüfung zur Erlangung der Heilpraktikererlaubnis vor.
Nach kurzer Auffrischung von Anatomie und Physiologie erfolgt eine ausführliche Besprechung der Pathologie und aller, für den Heilpraktiker wichtigen Untersuchungstechniken.

Besonderer Schwerpunkt wird auf die Gesetzeskunde gelegt.

Der Kurs ist so geplant, dass man ihn problemlos neben seiner beruflichen Tätigkeit bewältigen kann.

In allen Unterrichtseinheiten wird auf mögliche schriftliche und mündliche Prüfungsfragen eingegangen, sodass jeder Teilnehmer systematisch auf die Inhalte und den Ablauf der Überprüfung bei Gesundheitsamt vorbereitet wird.

Die Ausbildung umfasst 18 Unterrichtstage á 8 UStd. mit folgenden Themen:

13.01.2018 Bewegungssystem
17.02.2018 Dermatologie, Onkologie
10.03.2018 Innere Organe – Überblick, Herz, Gefäßsystem
14.04.2018 Hämatologie / Immunologie / Allergie, Lymphsystem
12.05.2018 Atmungssystem
09.06.2018 Verdauungssystem – Magen+Darm+Leber+Galle+Pankreas
14.07.2018 Stoffwechsel
18.08.2018 Harnsystem, Urogenitalsystem – Fortpflanzung
08.09.2018 Hormonsystem
20.10.2018 Nervensystem – Neurologie
10.11.2018 Sinnesorgane – Auge+Nase+Ohr
08.12.2018 Psychiatrie / Psychosomatik
12.01.2019 Hygiene in der Praxis, Gesprächsführung, Anamnese
02.02.2019 Allgemeine Infektionslehre, Das Infektionsschutzgesetz, Infektionskrankheiten von A bis Z (1)
09.03.2019 Allgemeine Infektionslehre, Das Infektionsschutzgesetz, Infektionskrankheiten von A bis Z (2)
13.04.2019 Gesetzeskunde für Heilpraktiker
11.05.2019 Allgemeine Pathologie, Differenzialdiagnostik
01.06.2019 Erste Hilfe / Notfall

Im Anschluss erfolgt eine interne Überprüfung – als Übung für die Überprüfung beim Gesundheitsamt.

Bookings

Ticket-Typ Preis Plätze
Einmalzahlung
Nutzen Sie die günstige Einmalzahlung für den gesamten Kurs.
€1.400,00
Standard-Ticket
Gilt für die Buchung einzelner der 18 Kursteile.
€100,00
Vorzugs-Ticket
Gilt nur bei Buchung ALLER 18 Kursteile!
€85,00


2 Kommentare

  1. Ist die Abschlussprüfung dann für den sektoralen HP oder bezieht sich dieses Angebot auf den großen HP?

    Untersuchungsmethoden und -techniken werden im den Stunden auch vermittelt, oder ist das die reine Theorie im Angebot?

    Über eine Rückmeldung wäre ich sehr dankbar

    • Petra-Maria Kotitschke

      Hallo Dajana Will,
      der Heilpraktiker-Intensivkurs ist für Leute, die bereits im medizinischen Bereich arbeiten. D.h. bereits eine medizinische Ausbildung in einem anderen Bereich absolviert haben. In diesem Kurs hier wird das prüfungsrelevante Wissen wiederholt und die Gesetzeskunde für Heilpraktiker vermittelt.
      Der Kurs kann auch für die Ausbildung Sektoraler HP genutzt werden. Ob dann eine Prüfung beim Gesundheitsamt erforderlich ist, hängt von der jeweiligen beruflichen Qualifikation und den Arbeitsjahren in dem erlernten Beruf ab.
      Wichtig ist auch zu berücksichtigen, ob das, was man machen will, auch mit dem sektoralen HP zulässig ist. Für Osteopathie z.B. braucht man den Voll-Heilpraktiker mit Prüfung vor dem Gesundheitsamt.
      Die Bedingungen kann man aber bei seinem zuständigen Gesundheitsamt erfragen. Gern können wir dazu aber auch noch einmal telefonieren. Tel. 0172 – 32 65 711

      Medizinisches Fachwissen vermittelt wird in unserer Ausbildung. Die dauert dann aber auch 3 Jahre. Dort werden auch praktische Dinge vermittelt.
      http://gesundheitszentrum-schwerin.de/heilpraktiker-medizinische-ausbildung/

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

*