Heilpraktiker-Kompaktkurs – berufsbgleitend

Im Heilpraktiker-Kompaktkurs vermitteln wir neben den prüfungsrelevanten Fächern auch Naturheilverfahren. Damit kann man nach der Prüfung sofort starten!

Unterrichtszeiten:

  • Dienstag 16.00 bis 19.00 Uhr – Theoretischer Unterricht (HP-MED)
  • Mittwoch 16.00 bis 19.00 Uhr – Praktischer Unterricht und Zusätzliches Wissen zur Vertiefung (HP-NAT)

Mit unserem 3-jährigen Ausbildungsangebot distanzieren wir uns deutlich und bewusst von den oft angebotenen Kurzausbildungen, die häufig die Ursache für die hohe Durchfallquote von 80% bei den Überprüfungen durch die Gesundheitsämter ist.

Heilpraktiker-Kompaktkurs

Heilpraktiker-KompaktkursWir bereiten Sie mit unserem Kompaktkurs nicht nur auf die Prüfung vor, sondern auf eine spätere Tätigkeit als Heilpraktiker. Daher sind in unserer Ausbildung bereits wichtige naturheilkundliche Therapieverfahren und alternative Untersuchungstechniken, sowie kaufmännisches Grundwissen, Gesprächsführung und Kommunikation enthalten. Dies befähigt Sie nach der erfolgreichen Prüfung sofort die ersten Patienten behandeln zu können.

Durch die Kombination von medizinischen Fächern und verschiedenen naturheilkundlichen Anwendungen macht das Lernen mehr Spaß und man kann das theoretisch Gelernte durch den  praktischen Unterricht besser beGREIFEN.

Die Heilpraktikerverbände empfehlen für eine qualifizierte Ausbildung 1000 Unterrichtsstunden, die wir mit der von uns empfohlenen Kompaktausbildung anbieten.

Heilpraktiker-KompaktkursWir bilden nur in kleinen Gruppen aus, die ein optimales Lernen ermöglichen und nutzen dabei verschiedene Techniken aus dem Bereich der Lernpsychologie, um das Lernen zu optimieren.

Ein Praktikum in unserer Naturheilpraxis ist ab 3. Ausbildungsjahr möglich.

Wir erwarten von unseren Teilnehmern eine tägliche Studienzeit von etwa einer Stunde zur Aufarbeitung und Verinnerlichung des Unterrichtsstoffes.

Kosten: 280,- Euro / Monat

Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich, vorzugshalber zum Beginn eines neuen Unterrichtsthemas.

Nächstmögliche Einstiegstermine sind:

  • 03.01.2017 – Allgemeine Infektionslehre
  • 17.01.2017 – Das Infektionsschutzgesetz

Machen Sie sich eine persönlichen Eindruck unserer Ausbildung und nehmen Sie am Unterricht teil.
Schnuppern erwünscht!
Vereinbaren Sie dazu bitte IMMER einen Termin!

Ausbildungsinhalte:

siehe HP-MED + HP-NAT